Betriebshaftpflicht

Der wichtigste Schutz für Ihren Betrieb!

Eine Betriebshaftpflicht schützt sowohl den Unternehmer als auch seine gesetzlichen Vertreter vor den finanziellen Folgen der beruflichen Haftung

Aufgrund technischen und menschlichen Versagens können jederzeit Personen-, Sach- oder Vermögensschäden entstehen, für die Sie als Betriebsinhaber haftbar gemacht werden können.

Nach Eintritt des Schadenfalls prüft der Versicherer eine Schadenersatzpflicht besteht und in welchem Umfang geleistet wird. Er bezahlt die zu leistende Entschädigung (im Rahmen des bestehenden Versicherungsumfangs) bei begründeten und berechtigten Ansprüchen und wehrt gegen Sie unbegründet gestellte Ansprüche ab. Die Wahl der richtigen Versicherungssumme ist daher von maßgeblicher Bedeutung für die finanzielle Sicherheit Ihres Betriebes.

Dieses Risiko ist enorm und eine leistungsstarke Betriebshaftpflichtversicherung unverzichtbar.

Wenn Sie allerdings geschädigt wurden und diesen Personen-, Sach- oder Vermögensschäden ersetzt haben wollen benötigen Sie eine Gewerbe-Rechtsschutzversicherung. Ohne Rechtsschutz-Versicherung müssten Sie bei höheren Streitwerten den Prozess aus eigener Tasche finanzieren. Auch das kann die finanzielle Leistungsfähigkeit Ihres Betriebes gefährden!

Wie viel ein Rechtsschreit kostet erfahren Sie hier: zur DAS Webseite

Mehr Informationen zum Thema Rechtsschutz erhalten Sie in der Rubrik Rechtsschutz

Anfrage Betriebshaftpflicht

  • Allianz
  • Alte Leipziger
  • ARAG
  • Basler
  • DAS
  • Dialog
  • Die Continentale
  • DKV
  • ERGO
  • Europa
  • Generali
  • Haftpflicht Darmstadt
  • Hallesche
  • HanseMerkur
  • Helvetica
  • HK
  • InterRisk
  • Janitos
  • LV1871
  • Münchener Verein
  • Münchner
  • Nürnberger
  • Roland
  • Standard Live
  • Stuttgarter
  • VHV
  • Volkswohlbund
  • Württembergische
  • Zürich